FANDOM


Alari wurde auf dem Planeten Raxus Prime geboren und musste schon sehr früh sich alleine durchschlagen. Als sie 14 wurde wollte sie den Sklavenhändler Kaiba the Hutt ausschalten, da auf ihn ein hohes Kopfgeld angesetzt wurde. Sie scheiterte auf dem Valar-Turm auf Nar Shadaa und wurde gefangen genommen und versklavt. Sie wurde von Kaiba sehr gedemütigt. Als sie 27 wurde konnte sie fliehen. Sie ließ mehrere Bezirke auf Nar Shadaa untergehen. Danach tauchte sie unter. Sie reiste auf der Flucht vor Kaiba durch die halbe Galaxis und landete beim Jedi-Tempel. Alari suchte Hilfe. Der Jedi-Meister Erek entdeckte ihr Macht-Potenzial. Alari lehnte die Ausbildung aber ab. Aber da sie weiß, dass sie die Macht nutzen kann trainierte sie auf den Dächern von Coruscant. Sie schaltete die schwarze Sonne aus und wurde berühmt. Mit 47 Jahren heiratete sie Erek auf Naboo und die beiden gründeten eine Familie. Alari liebte ihren Sohn Yelik, den sie drei Monate nach der Hochzeit gebar, sehr. Eines Tages kam Kaiba the Hutt auf Naboo und entführte Yelik. Alari spraang auf Kaibas Shuttle und tötete vier Kopfgeldjäger. Kaiba erpresste Alari. Alari wurde daraufhin von Kaiba erschossen. Auf Coruscant wurde zu Gedenken an Alari ein Hotel nach ihr benannt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki