FANDOM



Alek Swan
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Schwarz

Augenfarbe:

Braun

Biografische Daten
Heimat:

Coruscant

Beruf/Tätigkeit:

Schmuggler

Zugehörigkeit:

Roter Mond

Biografie Bearbeiten

Kindheit Bearbeiten

Alek Swan wurde 63 VSY geboren. Sein Vater war ein Krimineller Drogenboss und Alek fing früh an seinem Vater Nachzueifern. Bereits als kleines Kind wollte er nichts lernen sondern draussen auf Coruscants Strassen mit seinen Freunden spielen. Er kam früh an Killersticks. Fand daran aber kein Interesse sondern verkaufte sie zu hohen Preisen. Es zeigte sichd as er ein großes Finanzgenie war. Das geschah noch bevor er das 12 Lebensjahr erreicht hatte. Als er 12 war starb sein Vater. Er wurde in einem Strassenkampg 51 VSY zwischen der Drogenband für die sein Vater arbeitete und der Hohen Garde. Seine Mutter hatte er noch nie geshen und Verwandte kannte er nicht. Er vorlor Gefühl und Hoffnung. Seine angeborene Stärke benutzte er nicht zum positiven sondern attackierte Wehrlose aus Hass auf die ganze Galaxie. Trotzdem behielt er immer einen klaren Kopf und sah die politische Lage bergab sinken noch bevor die schlechten Zeiten begonnen hatten. Imemr schon wollte er raus aus den unteren Ebenen von Coruscant und ein neues Leben beginnen. Mit 15 fasste er neuen Mut und hatte die Vision von einer riesigen Kriminellen Gesellschft die ihm hier heraushelfen würde.

Erwachsenenleben Bearbeiten

In frühen Jahren scharrte er Verbündete die sich bei seinem achtzenten Geburtstag schon auf über 40 Stück erweitert hatten. Eine kriminelle Organisation war geboren. Sie brauchte nur noch einen Namen und ein Hauptquartier. Tatsächlich gründete Alek im Alter von 20 Jahren die Kriminelle Organisation Roter Mond. Sie wuchs und gedeihte. Doch sie hatte einen Feind. Dies war die Hohe Garde. Immer schon verfolgte Alek das Ziel sich für den Tod seines Vaters zu rächen. Er kämpfte immer weiter und für jedes gestorbene Mitglied kamen zwei Rekruten dazu. Noch nach zwei Jahren kapitulierte die "Garde" und der Rote Mond war die einzige große Organisation. mit fast 300 Mitglieder erreichte sie die größten Erfolge. Alek war reich durch die vielen Schmugglereien und Auftragsmorde. Doch er wollte nun nicht mehr weg. Er hatte sein Zuhause gefunden und war glücklich.

Begegnung mit Quan Tai Bearbeiten

Er begegnete auf Coruscant zwei Jungen die er als Menschen mit hohem potenzial ansah. Es galang ihm Quan Tai und Rob für seine Organisation zu gewinnen. nachdem Quan einige Ausbildung im Trainingslager hatte, verließ Alek zum ersten mal Coruscant. Zusammen mit Quan und Rob. Ein ehemaliges Mitglied der Roten Mondes hatte sich abgespalten und Alek befürchtete es würde den Roten Mond verraten und die Soldaten der Republik auf sie hetzen. Alek erzählte Quan das es nur eine Trainingsmission war. Tatsächlich aber war diese Mission auf Haruun Kal nötig um einen Verräter loszuwerden. Das Alek die Gefahr nicht zu groß sah das der Verräter, auf den eine andere Organisation ein Kopfgeld ausgesetzt hatte, flüchten konnte, ließ er Rob un Quan alleine auf ihn los. Rob wurde erschossen was in Quan eine dermaßene Wut rauslies der er den Verräter tödlich verletzte. Alek war entzückt. Er hatte einen Nachfolger gefunden.

Tod Bearbeiten

„Es st okay. Die Starken müssen die Schwachen ersetzen...“
— Alek Swan kurz vor seinem Tod.

In der Mission ein Raumschiff zu stehlen wurde Alek schließlich getötet. Ein Pirat hatte sich auf Coruscant ausgebreitet und übernahm langsam die Macht. Als Alek sein Raumschiff steheln wollte wurde er in den Bauch getroffen. Als sich der Pirat über ihn beugte sagte er seine letzten Worte:

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki