FANDOM


Logo Contra-Galaktik

Die Allianz der Contra-Galaktischen war eine Organisation, welche im Jahr 3230 NSY gegründet wurde und im Jahr 3234 NSY die Macht über die Galaxis übernahmen.

Gründung Bearbeiten

Die Allianz der Contra-Galaktischen wurde im Jahr 3230 NSY gegründet. Der Politiker Sab Nen gründete die Allianz, insgeheim zog aber der Sith Darth Scarabus die Fäden. Dieser wollte die Regel der Zwei wieder aufleben lassen und die Galaxis subtil erobern.

Frühzeit Bearbeiten

In der Frühzeit wurde die Allianz von den meisten Leuten in der Galaxis verspottet, da die 3. Neue Republik herrschte, welche komplett andere Ansichten hatte als die Allianz. Die Protokollanten der Allianz schrieben jeden Namen dieser Personen nieder, damit eines Tages ,,ihre gerechte Strafe erhalten sollen''.

Machtergreifung Bearbeiten

Als die Wahl zum neuen Kanzler anstand, wurde Sab Nen Opfer eines Attentats. In Wahrheit war Nen ein Sith in der Ausbildung und der Schüler von Darth Scarabus. Durch den Verlust seines Schülers zog Scarabus sich nach Korriban zurück. Ar' Mla wurde der neue Anführer der Allianz und gewann die Wahl zum Kanzler. Er drehte die Ziele der Allianz komplett um und setzte auf Ökologie und Naturschutz, nötigenfalls mit Waffengewalt erzwungen.

Zeit an der Macht Bearbeiten

Die Allianz hatte 12 Jahre die Kontrolle über die Galaxis. Als Coruscant von Sith zerstört wurde, siedelte der Hauptsitz der Allianz nach Byss um. Sie schrieben infolgedessen das Gesetz um, sodass ihre Amtszeit unbegrenzt ist. Ar' Mla verurteilte dieses Vorgehen. Dies führte im Jahr 3239 NSY zu seiner Ermordung durch den wiedergekehrten Scarabus. 3240 offenbarte Darth Scarabus sich als den wiedergeborenen Darth Bane und machte aus der Demokratie der Republik eine Diktatur. Er koppelte das Leben aller Zugehörigen der Allianz mit seinem und zwang die Mitglieder, auf das Hochsicherheitsschiff ,,Sichere Hoffnung'' zu gehen. Von dort regierte er die Galaxis.

Auflösung Bearbeiten

Im Jahr 3246 NSY wurde die Allianz vernichtet. Darth Bane, welcher die Leben aller Mitglieder mit sich koppelte, war in einem vegetativen Zustand. Die Überreste der 3. Neuen Republik attackierten die ,,Sichere Hoffnung''. Bane sah ein, dass er verloren hatte und sein Machtgeist verließ seinen noch lebenden Körper. Als die Republik die Außenhülle des Schiffes zerstörte, beeinflusste Banes Machtgeist mithilfe der Macht die Anwesenden auf dem Schiff, um mit allen Waffen an Bord gegen die eindringende Republik zu kämpfen. Sie versagten auf ganzer Linie und das Schiff wurde komplett vernichtet. Die Republik übernahm wieder die Macht über die Galaxis und brachten alles wieder ins Gleichgewicht.

Nachwirkungen Bearbeiten

Trotz der Auflösung der Allianz, hatte sie einige Nachwirkungen: Ein großer Teil des äußeren Randes wurde komplett gesäubert und Bombentest wurden in den unbekannten Regionen ausgeübt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki