FANDOM



Bain-Piraterie
Allgemeine Informationen
Gründer:

Bain

Sitz:

Das Schiff Baina

Historische Daten
Gründungsjahr:

40 NSY

Auflösung:

60 NSY


Bain-Piraterie Bearbeiten

Die Bain-Piraterie war eine Piraten-Organisation, die von Bain nach der Rebellion von Aargau gegründet wurde. Der Sitz dieser Organisation war auf der Baina, dem Schiff von Bain. Sie war zwar nicht so groß, denoch für 20 Jahre gefährlich. Sie umfasst folgende Mitglieder:

  • Bain, der Chef der Organisation
  • Aster, Vizechef der Organisation
  • Perle, zweiter Vizechef der Organisation
  • Bill Bull, Kommandant der Männer der Organisation
  • 50 Blasterkrieger

Der letzte Einsatz der Organisation war auf Snowrona. Dort löste die Organisation sich auf, mit den Tod von Bain, Aster, Perle und 40 Männer auf den Snowdon und Bill Bull und 10 Männer in einer Höhle auf Snowrona. Die gesamte Organisation starb auf Snowrona.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki