FANDOM


Cai-Uve
Cai-Uve.jpg
Beschreibung
Spezies:

Mensch

Geschlecht:

männlich

Haarfarbe:

Schwarz

Augenfarbe:

Gelb

Körpergröße:

1,91 Meter

Körpermasse:

88 Kilogramm

Biografische Daten
Geburtsdatum:

1029 NSY

Heimat:

Dromund Kaas

Beruf/Tätigkeit:

Inquisitor

Meister:

Darth Maber

Organisation:

Cai-Uvaner

Position:

Oberinquisitor

Ausrüstung:

Inquisitoren-Rüstung

Bewaffnung:

Spalter von Cai-Uve

Bekannte Verbrechen:

Hochverrat am Galaktischen Sith-Imperium

Zugehörigkeit:

Biografie Bearbeiten

Frühe Jahre und Flucht von Dromund Kaas Bearbeiten

Cai-Uve wurde 1029 NSY auf dem Planeten Dromund Kaas geboren. Er war Sohn zweier dunkler Jedi der Bruderschaft des Schattens, die sich auf einen Krieg vorbereitete. Er wurde in dem Glauben erzogen, dass die Jedi böse seien und sie wegen ihrem Irrglauben der hellen Seite der Macht vernichtet werden müssten. Da die Republik die Jedi unerstützte müsse aber auch sie vernichtet werden. Wie seine Eltern war auch Cai-Uve in der Macht gegabt, die deshalb, als Cai-Uve zehn war, anfangen wollten, ihn zu einem dunklen Jedi der Bruderschaft auszubilden. Cai-Uve jedoch wollte dies nicht, da er in keinem Krieg gegen die die Republik, sondern nur gegen Jedi, da er es nicht für richtig empfand, gegen Republikaner zu kämpfen, denn er war der Meinung, dass man sie vom Irrglauben der Jedi überzeugen könne, ohne unnötig Blut zu vergießen. Cai-Uve wusste jedoch, dass seine Eltern diese Entscheidung nicht akzeptieren würden und so klaute er mit schlich er sich auf einen Transporter, der eigentlich dafür da war, nach Coruscant zu fliegen und dort die Republik zu beobachten, damit sie ihre Schwächen ermitteln könnten. Cai-Uve tötete jedoch auf die Besatzung und flog nach Nar Shaddaa, wo er sich neun Jahre lang auf den Straßen durchschlug

Dienst im Imperium Bearbeiten

Ausbildung zum Inquisitor Bearbeiten

1048 NSY erfuhr Cai-Uve vom Fall der Republik und des Jedi-Ordens. Außerdem hörte er von den Inquisitoren, die sich, im Gegensatz zu den Sith, die sich nur nebenbei darauf konzentrierten, sondern mehr auf ihre Ausbildung und den Dienst im Sith-Imperium, nur auf die Jagd von überlebenden Jedi konzentrierten. Da Cai-Uve dies als Chance sah, nur gegen Jedi und nicht gegen Unschuldige zu kämpfen, flog er nach Coruscant und meldete sich freiwillig als auszubildender Inquisitor. Er wurde, wie alle Inquisitor der ersten Zeit, von dem Sith-Imperator Darth Maber in den Grundlegenden Fähigkeiten der Macht und der dunklen Seite, wie dem Macht-Würgegriff und dem Machtschub, aber auch im Lichtschwertkampf aus. Als Cai-Uves Ausbildung nach mehreren Monaten beendet war, wurde er vom Imperator Darth Zesram zum Inquisitor ernannt unf erhielt er seine Ausrüstung, doch er wollte seltsamerweise kein Lichtschwert, sondern ließ sich eine spezielle Vibroklinge anfertigen, die mehr seinen Bedürfnissen entsprach.

Kampf auf Tatooine Bearbeiten

1049 NSY wurden auf dem Planeten zwei Jedi ausgespürt, ein Meister und seinen Padawan. Daher schickte man Cai-Uve um den Padawan zu töten, da man den Meister zu stark für Cai-Uve hielt und jemand anderes sich um ihn kümmern sollte: Darth Maber. Als Maber und Cai-Uve mit ihrem Shuttle auf Tatooine gelandet waren, begaben sie sich zu einem kleinen, einsamen Haus in der Jundland-Wüste. Dort wurden sie von den beiden Jedi bemerkt und der Meister befahl seinem Padawan wegzulaufen. Maber schickte Cai-Uve hinterher, während er sich um den Meister kümmere. Cai-Uve holte den Padawan ein und konnte ihn nach einem kurzen Duell töten. Er kehrte daraufhin zu dem Haus zurück, wo er Maber neben der Leiche des Jedi-Meisters stehen fand. Daraufhin flogen beide zurück nach Coruscant.

Felucia Bearbeiten

Im Jahre 1059 NSY wurde Cai-Uve, der inzwischen zum Oberinquisitor ernannt wurde, mit einer Flotte zum Planeten Felucia gesendet, da er dort einen Jedi und eine von ihm angeführte Rebellion besiegen sollte. Gerade als Cai-Uve mit einem Shuttle von einem Kreuzer flog, wurde sein Shuttle von einem Blasterschuss getroffen und weit entfernt von der Rebellenbasis ab. Cai-Uve überlebte dies jedoch schwer verletzt und konnte aus den dortigen Pflanzen ein Mittel erschaffen, welches seine Schmerzen unterdrückte. Von dort aus ging er zu Fuß zu der feindlichen Basis, doch als er bei dieser ankam, fand er sie schon zerstört vor und sah außerdem die Leichen von Klonen und den Rebellen, wie auch von dem Jedi. Die Klone hatten sich schon darum gekümmert. Cai-Uve sah die Flotte vom Imperium außerdem wegfliegen, ohne sich um ihn zu scheren.

Gegen das Imperium Bearbeiten

Verratsgefühle und Aufbau einer Armee Bearbeiten

Nachdem das Imperium einfach abgezogen war und ihn einfach als Tod abgestuft hatte, fühlte sich Cai-Uve verraten. Daraufhin war er der Meinung, dass er die wahre Natur des Imperiums erkannt hatte und dass es vernichtet werden müsste, damit jemand kommen und ein besseres System aufbauen könnte. Cai-Uve war der Meinung, dass er dieser jemand war. Er fand in der Rebellenfestung ein funktionierendes, jedoch leicht beschädigtes Shuttle, mit dem er von Felucia floh. Mit dem Shuttle flog er nach Coruscant und suchte einige befeundete Inquisitoren auf, die er von seinen Gedanken überzeugen konnte. Sie kaperten zusammen einige Kreuzer und begaben sich in den Aüßeren Rand, wo sie nach weiteren Mitgliedern Ausschau hielten. Cai-Uve gelang es, viele ehemalige Mitglieder der Bruderschaft des Schattens für seine Sache zu gewinnen und später ebenfalls die zerfallende kriminelle Organisation "Die Auserwählten" von seiner Sache zu überzeugen, sodass er schließlich eine ganze Armee um sich geschart hatte: die Cai-Uvaner. Nach mehreren Monaten waren die Cai-Uvaner stark genug und flogen nach Coruscant, wo sich Cai-Uve per Holo auf dem Planeten einschaltete und dem Imperium die Rebellion erklärte. Er und seine Truppen ließen die Reaktoren von Coruscant beschädigen, wodurch diese sich kurz ausfielen und der ganze Planet in den Notfallzustand wechselte. Da dieser Angriff nur eine Demonstration sein sollte, flogen die Cai-Uvaner wieder von Coruscant weg und nahmen ihren Sitz auf Cai-Uves Heimatwelt, Dromund Kaas.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki