FANDOM


Chiss
Chiss
Allgemeines
Heimatwelt:

Csilla

Kolonien:
Merkmale:

Glühende rote Augen, Blaue Haut

Klasse:

Humanoid

Intelligenz:

Intelligent

Sprache:

Cheunh

Beschreibung
Hautfarbe:

Blau

Augenfarbe:

Rot

Kulturelle und historische Informationen
Regierungsform:

Reich der Chiss

Die Chiss sind eine blauhäutige Humanoide Spezies, die auf dem Planeten Csilla Heimisch sind. Neben ihrer blauen Hautfarbe fallen besonders die charakteristischen schwarz-blauen Haare sowie die rot glühenden Augen auf.

Aussehen und KörperbauBearbeiten

Neben dem äußeren Erscheinungsbild, das insbesondere durch eine blaue Hautfarbe und leuchtend rote Augen besticht, halten sich die Chiss dezent im Hintergrund. Durch ihren Heimlichtuerischen und berechnenden Charakter ist kaum etwas über das Physische Leben der Chiss bekannt, was hauptsächlich auf der Tatsache basiert, dass die Chiss stets versuchen, ihre Spezies zu schützen.

Im Laufe der Evolution entstand so ihre blaue Hautfarbe, da sich in der Hydrosphäre des Planeten ein blau tönendes Mineral befindet.

KulturBearbeiten

Sozialer UmgangBearbeiten

Im Umgang mit einer Fremden Spezies versuchen die Chiss auf fanatische und leidenschaftliche Weise ihre Identität zu schützen. Dieses kritische Verhalten zu anderen Individuen führte dazu, dass zahlreiche Völker die Anschauung verfolgen, die Chiss wären verachtend und missbilligend gegenüber fremden Spezies. Die vielen Feinde, die die Chiss in der Galaxis haben, werden dabei nicht unterschätzt. Zwar sind sie keinesfalls überheblich, doch irrationale Verhaltens- oder Gefühlszustände wie Rache, Wut oder Angst werden von den Chiss grundlegend als Ablenkung verstanden. Dennoch, auch bei den Chiss gibt es das Problem, dass manche versuchen, mehr Macht an sich zu reißen.

PolitikBearbeiten

Die Chiss werden von einer Oligarchie, bestehend aus den Herrschenden Familien geführt. Jeder Clan innerhalb einer Familie wurde von einem sogenannten Aristocra geleitet. Die alltäglichen politischen Entscheidungen wurden von einem demokratisch gewählten Parlament getroffen, das sich aus Abgeordneten aller 28 Kolonien zusammensetzte. Besonders wichtige Entscheidungen wurden an das Kabinett der 28 Gouverneure und von dort weiter an die Herrschenden Familien geleitet.

Die Oberhäupter von letztere bestätigten oder verneinten die Entscheidungen, die Parlament und/oder Gouverneure getroffen hatten. Dabei war jede Familie für einen bestimmten Regierungszweig verantwortlich. Dabei muss beachtet werden, dass die Zahl der Herrschenden Familien und ihre Verantwortlichkeiten sich in der Geschichte der Chiss immer wieder änderten.

Jede Herrschende Familie war in der Regierung gleichermaßen vertreten, hatte allerdings, abhängig von der Wichtigkeit ihres Aufgabenbereiches, unterschiedlich große Macht.

GeschichteBearbeiten

FrühzeitBearbeiten

Ohne Einfluss der Galaktischen Republik und des Sith-Imperiums entwickelte sich die Spezies in den zu damaligen Zeiten Unbekannten Regionen der Galaxis zu einer fortschrittlichen Zivilisation, dem Reich der Chiss. Obwohl politische Machtkämpfe innerhalb der herrschenden Klasse anhielten, behielt das Reich stets die strikte Kontrolle über seinen Einflussbereich, sodass die Zivilisation aufblühen konnte.

Kurz vor dem Großen Galaktischen Krieg entdeckte das Sith-Imperium die Chiss. Es gab eine Abmachung zwischen beiden Seiten. Die Chiss stellten ihre gesamten Ressourcen, Steuereinnahmen und das Militär unter die gemeinsame Flagge des Imperiums, gleichwohl sollte das Imperium den Chiss ihre Eigenständigkeit in Regierung und Verwaltung überlassen und kein Imperialer Fuß unerlaubt auf Csilla, ihre Heimatwelt, setzen.

In der Folge des Kampfs auf Seiten der Imperialen gegen die Republik machten sie sich einen Namen als verlässliche Partner.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki