FANDOM


Darth Byron
Darth Byron
Äußere Erscheinung
Spezies:

Unbekannt

Geschlecht:

männlich

Sith-Informationen
Meister:

Darth Nuhl

Schüler:

Darth Nivan

Besonderheiten:
  • Unberechenbare Lichtschwerttechnik
  • nach Fund eines mysteriösen Artefaktes der Dunklen Schöpfer wurde aus Darth Byron eine mysteriöse Schattengestalt
  • Sehr starke Machtkräfte, mit denen er auch ein kosmisches Chaos verursachen kann
Zugehörigkeit:

Sith, Wahre Sith

Darth Byron, unter den Sith auch als Darth Reign bekannt, war ein mächtiger Sith-Lord und Oberhaupt des Ordens der 13. Die Sith sehen in ihm die Erfüllung der Prophezeiung des Sith'ari.

BiografieBearbeiten

Es ist nicht viel über Byrons wahre Herkunft bekannt. Es wird aber vermutet, dass er von den Wahren Sith weit außerhalb der bekannten Galaxis stammt. Er war vermutlich für die Vorbereitung der Rückkehr der Wahren Sith in die Galaxis zuständig und sollte die Lehren der Dunklen Seite verbreiten. Gleichzeitig war er der Auserwählte der Wahren Sith und sollte deren Herrschaft in der Galaxis vollständig durchsetzen. Als er die bekannten Gefilde der Galaxis erreichte wurde aus dem noch jungen Byron schnell ein unberechenbarer Kämpfer der Dunklen Seite und ein ebenso mächtiger Anwender der Macht. Er wurde von einem bisher unbekannten dunklen Lehrmeister in den Künsten der Macht unterrichtet. Jener Lehrmeister wurde in der bekannten Galaxis der Name Darth Nuhl gegeben. Als sein Lehrmeister Byron alles über die Macht lehrte, verschwand dieser wieder in den Unbekannten Regionen. Von nun an reiste Byron von System zu System um mehr über die Dunkle Seite herauszufinden und stieß daraufhin auch bald auf die Sith, die von seinen dunklen Kräften sehr beeindruckt waren. Durch die Sith bekam er auch von den Jedi mit, mit denen er in den folgenden Jahren immer mehr in Konflikt geraten sollte. Byron erschuf sich während seiner Reisen des Weiteren eine spezielle Yuuzhan Vong-Rüstung, die ihn vor Angriffen schützen und die er nach Bedarf auch ablegen konnte, was eine bisher einzigartige Fähigkeit darstellte. Der Rüstung wurden im Laufe der reisen Byrons uralte Sith-Runen hinzugefügt, über dessen Fähigkeiten jedoch nicht viel bekannt ist. Byron lernte schon in jungen Jahren viel über die mysteriöse Kunst der Sith-Alchemie und weiterer schwer zu beherrschender Techniken aus alten Sith-Artefakten, was ihn schnell in den Rang eines Sith-Lords erhob. Bald darauf lernte er auch einen mysteriösen Krieger kennen, den er daraufhin als Darth Nivan ausbildete und welcher für Byron einen guten und verlässlichen Freund darstellte. Beide planten nach einiger Zeit eine Akademie auf Korriban zu gründen, um die Dunkle Seite nach ihren Lehren zu verbreiten. Mit ihren Machtfähigkeiten konnten beide in den hohen Canyons auf Korriban eine gut strukturierte und durchdachte Sith-Akademie errichten.

Der Korriban-FeldzugBearbeiten

SyrriosAkademie Korriban

Die Scyrrios-Akademie hoch oben in den Canyons von Korriban

Der Korriban-Feldzug war ursprünglich Byrons Vorhaben die verstreuten und voneinander isolierten Sith-Lords auf Korriban wieder unter einem Banner zu vereinen und um diese in den Lehren der Wahren Sith zu unterrichten. Des Weiteren beinhaltete der Korriban-Feldzug auch das Bündnis zwischen dem Orden der Sith und dem Dunklem Orden, einem in den Wüsten von Korriban ansässigen dunklem Jedi-Orden und den Korriban-Nordkriegern. Die Ausmaße eines größeren Feldzuges erreichte dieser Konflikt jedoch erst, als die Jedi auf Korriban eintrafen, um der aus ihrer Sicht immensen Bedrohung Einhalt zu gebieten.

Darth Nivan bildete unter den neugewonnenen Anhängern der Sith neue Streitkräfte aus um ihr Vorhaben, die Sith wieder zu vereinen, durchzusetzen und vorzubereiten. Zusammen mit seinem Meister planten sie den Aufbau eines neuen Sith-Imperiums und die Verbreitung der Dunklen Seite der Macht in der Galaxis.

Ihr erster großer Feldzug begann jedoch auf Korriban, wo sie mit Hilfe der gut ausgebildeten Sith-Streitkräfte zahlreiche neue und loyale Anhänger um sich scharen konnten, um mit deren Hilfe später weitere Planeten vollständig zu annektieren und das Sith-Imperium weiter auszubauen.

Der Korriban-Feldzug begann nahe Byrons und Nivans Sith-Akademie in den Canyons und Höhlensystemen, die mit der Akademie verbunden waren. Darth Akonaths Akademie befand sich im Tal eben dieser Canyons und war Byrons erstes Ziel. Nach einigen Geplänkeln mit Sith-Schülern willigte Akonath einem Bündnis mit Byron ein und das Misstrauen zwischen Byron, Nivan und ihm verschwand nach einiger Zeit vollständig und aus Akonath wurde ein treuer und verlässlicher Verbündeter. Mit den neu dazugewonnenen Streitkräften konnten sie weiter gen Osten in die Karas-Wüste ziehen. In der Karas-Wüste wurden die Sith-Streitkräfte zeuge von Darth Veethers Macht-Kräften. Der Sith führte eine ganze Schar an Sith-Kriegern und nutze seine Macht-Kräfte um einen gewaltigen Sandsturm zu verursachen. Byron konnte sich Richtung Veether vorkämpfen und ihn mit einem Macht-Würgegriff stoppen. Veether konnte sich jedoch befreien und sich in seine unterirdische Sith-Akademie zurückziehen.

Mission auf ZiostBearbeiten

Mission auf Yavin IVBearbeiten

Der Orden der 13Bearbeiten

Der Orden der 13 war ein Sith-Orden, der von 13 mächtigen Sith-Lords geführt wurde. Die Dunkle Seite der Macht wurde von den Sith zwar weiterhin angewendet, doch das Verständnis der Dunklen Seite wurde auf gegenseitige Loyalität und Kooperation ausgeweitet, sodass es nur sehr selten bis gar nicht zu einem Zwist in den Reihen der Sith kam und Freundschaften unter den Sith auch nicht durch die Dunkle Seite entzweit wurden. Durch Byrons Lehren der Dunklen Seite konnte so ein mächtiger Orden der Sith erstarken, ohne durch interne Konflikte geschwächt zu werden. Trotz dieser inneren Stabilität war dieser Orden der Sith der bisher gefürchtetste in der Galaxis, da sich um jeden der 13 dunklen Lords der Sith eine dunkle Legende rankte und tatsächlich waren die verschiedenen Fähigkeiten dieser Sith beträchtlich und absolut einzigartig, was wohl in großem Maße damit zu tun hatte, dass Byron von den Wahren Sith abstammt.

Darth Byron war der Anführer des Ordens der 13 und legte die Ziele des Ordens somit weitestgehend fest. Alle anderen Mitglieder des Ordens hatten einen bestimmten Aufgabenbereich, so etwa Darth Nivan, der die Sith-Streitkräfte leitete und ausbildete.

FähigkeitenBearbeiten

Darth Byron besaß einige einzigartige Fähigkeiten, so war er etwa mit den uralten Künsten der Sith-Alchemie vertraut und konnte auch Wesen der Dunklen Seite beschwören. Später beherrschte Byron auch viel mächtigere Kräfte und konnte sogar kosmische Gesetze außer Kraft setzen.

Im Tal der dunklen Lords auf Korriban konnte Byron telephatischen Kontakt zu dem sagenumwobenen Besa Vari aufnehmen, einem Wesen das sich von der Macht machtsensitiver Wesen am Leben erhält und in den tiefen Schluchten Korribans lebte. Vermutlich haben sogar die Wahren Sith selbst dieses Wesen erschaffen und es sollte sich in der langen Zeit vor der Ankunft Darth Byrons lange genug von der Macht machtsensitiver Lebewesen stärken, so z.B. auch 14 NSY, als dem Besa Vari viele dunkle Jedi eine größere Menge an Machtessenz liefern konnte, als sie von den Jedi mitunter in die Tiefen der Schluchten befördert wurden. Bei dem Vorgang der telephatischen Kontaktaufnahme hörte man eine mysteriöse Stimme, ähnlich derer Darth Nihilus, hallen, jedoch um einiges dunkler und dämonischer. Von wem genau diese Stimme ausging ist nicht bekannt. Byron erteilte diesem giganttischen und mächtigen Wesen den Auftrag, Korriban und vor allem das Tal der dunklen Lords vor Feinden der Sith und weiteren Eindringlingen zu beschützen. Auch Byron selbst erlernte später die Fähigkeit, die Machtessenz seiner besiegten Gegner aufzunehmen und somit stärker zu werden, was in zu einem sehr gefährlichen Gegner für Jedi und auch Sith machte, so konnte er nach einiger Zeit auch kosmische Gesetze mit der Macht kontrollieren, unter anderem konnte er sogar Sternenimplosionen herbeiführen. Durch seine immensen Fähigkeiten immer mächtiger werdend, wurde er bald von großer Bedeutung für die Dunklen Schöpfer, über die bis zu diesem Zeitpunkt nichts bekannt war, weder den Sith noch den Jedi waren diese Wesen bekannt, auch in den ältesten Aufzeichnungen wurde nichts über sie berichtet, doch es stellte sich heraus das sie die Urfeinde der alten Rasse der Architekten darstellten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki