FANDOM


Darth Nyhlos war ein menschlicher Sith, der im kalten Krieg lebte und sich früh von dem Sith-Imperium abwandte um sich einer als “Die Liga“ bekannten Organisation anzuschließen, welche er jedoch später in Nyhlos Sith-Imperium umwandelte und einen Krieg gegen die Republik und das Imperium begann.


Erstschlag gegen das Sith-ImperiumBearbeiten

Etwa zur Zeit während dem Höhepunkt des Krieges zwischen Republik und Imperium hatte auch die Flotte von Nyhlos ihre größte Anzahl von Schiffen erreicht und so sah dieser die Zeit gekommen eine neue Ordnung in der Galaxis herzustellen. So kam es, dass Nyhlos 2000 Schiffe umfassende Ordensflotte über Dromund Kaas aus dem Hyperraum fiel und sofort mit orbitalem Beschuss begann, wodurch die meisten großen Städte sofort zerstört wurden. Innerhalb weniger Tage waren alle Truppenverbände des Imperiums im Orbit aufgerieben und Nyhlos ordnete die Invasion an.

Nach 2 weiteren Tagen des Kampfes fiel Dromund Kaas endgültig und Nyhlos trat vor die überlebenden Mitglieder des Rates, die er nach einem kurzen Gespräch alle zusammen tötete, da die meisten völlig überrascht wurden von Nyhlos unglaublicher Macht.


Während der Blockade von Naboo Bearbeiten

Zeitlich etwa 1 Jahr vor der Invasion von Naboo durch die Handelsföderation traf Nyhlos, aufmerksam gemacht durch die Gegenwart eines mächtigen Machtnutzers, auf dem Planeten ein. Dort übertrug er seinen Geist in einen einheimischen Gungan namens Jar Jar Binks und verbarg mit Hilfe der Macht seine Anwesenheit. Seinen leblosen, ursprünglichen Körper brachte er in eine versteckte Höhle nahe der Hauptstadt von Naboo, Theed. Er stellte im Verborgenen Nachforschungen an und fand bald darauf heraus, dass sich der Sith Lord Plagueis auf Naboo befand und einen neuen Schüler, Darth Sidious ausbildete. Nyhlos fand heraus, dass die Beiden Sith einen Plan geschmiedet hatten, einen Krieg in der Galaxis zu entfesseln um die Republik zu vernichten. Daraufhin begann er seinen eigenen Plan in die Wege zu leiten, wusste jedoch, dass dieser nur gelingen würde, wenn auch Sidious und Plagueis Vorhaben Erfolg hätte. So unterstützte er die Naboo bei ihrem Kampf um den Planeten gegen die Handelsföderation und wurde, nach zahlreichen Naschlägen auf naboos Königin Padme Amidala zu deren Stellvertreter im Galaktischen Senat ernannt. Nachdem er Padme soweit beeinflusst hatte, dass diese einen Misstrauensantrag gegen den amtierenden Kanzler Finis Valorum stellte, und Darth Sidious mit der Macht dazu brachte seinen Meister Plagueis zu töten übernahm er eine einflussreche Stellung als Vertreter des Planeten Naboo m Senat und überzeugte diesen, Palpatine, insgeheim Darth Sidious, der zum neuen Kanzler gewählt worden war, mit besonderen und weitreichenden Sondervollmachten auszustatten, wodurch es Sidious ermöglicht wurde einen Klonarmee in den Dienst der Republik zu stellen. Fortwährend beeinflusste Nyhlos nach Ausbruch der Klonkriege sowohl Sidious, als auch den Jedi-Rat, ohne dass es einer der Beiden bemerkte und zögerte den Krieg somit so weit hinaus, dass die Bevölkerung der Republik es leid war in ständiger Angst zu leben und der Senat immer mehr Vollmachten und Befugnissen an Palpatine zustimmte. Außerdem verbarg er Anakin Skywalkers Gefühle für Padme Amidala, da der Jedi sonst womöglich aus dem Jedi-Orden ausgeschlossen worden wäre, was Palpatines lan zunichte gemacht hätte. Gegen Ende der Klonkriege, nachdem Palpatine Anakin offenbart hatte, dass er ein Sith Lord ist, störte Lord Nyhlos mit Hilfe der Macht das klare Denken von Mace Windu wodurch dieser die übereilte Entscheidung traf, den Kanzler unverzüglich zu Stellen. Nach dem Tod Windus und der Bekehrung Skywalkers zur dunklen Seite, als auch nach Ausfühhrung der Order 66 verließ Nyhlos den Körper Jar Jars und trat mit seinem Geist wieder in seinen alten Körper auf Naboo ein, wo er sofort ein Raumschiff aufsuchte und nach Coruscant aufbrach. Kurz nachdem Palpatine gegen Meister Yoda im Lichtschwert-Duell verloren hatte und Anakin auf Mustafar gegen seinen alten Meister Obi-Wan Kenobi zu kämpfen begonnen hatte, traf er im Senatsgebäude auf Corsucant ein. Er suchte unverzüglich das Büro des Kanzlers auf, wo er nach einer kurzen Offenbarung gegenüber Palpatine, in der er ihm erklärte, dass er für allen Erfolg und das Glücken von Sidious Plan verantwortlich war, bot er diesem, wohlwissen, dass Palpatine ablehnen würde, an, sein Schüler zu werden. Daraufhin griff Sidious Nyhlos mit seinem Lichtschwert an, wurde jedoch auf der Stelle von diesem mit einem sehr mächtigen Machtblitz entwaffnet und gegen eine Wand geschleudert. Lord Nyhlos nahm das Lichtschwert Palpatines an sich und erstach den ohnmächtigen, am Boden liegenden Sidious mit seiner eigenen Waffe. Daraufhin übertrug er seinen Geist in den Körper des Sith und wies die Wachen, die ehemals Sidious gedient hatten, an, seinen eigentlichen Körper nach Naboo zu bringen, wo sie diesen in der selben Höhle versteckte, in der er ihn selbst einmal untergebracht hatte.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki