FANDOM


Darth Scarabus war ein Sith-Lord, welcher um 3234 NSY lebte. Im Jahre 3246 NSY wurde er von den Überresten der 3. Neuen Republik getötet. Darth Scarabus ist nur sein Deckname, in Wahrheit ist er Darth Bane.

Biografie Bearbeiten

Frühe Jahre Bearbeiten

Darth Scarabus war ursprünglich ein junges Kind, ca. 2 Jahre alt. Eines Tages tauchte der Geist von Darth Bane auf und erschien den Eltern. Er forderte, ihr Kind, Scaran, im zu überlassen. Nachdem der Vater sich vor sein Kind und seine Frau stellte, wurde er von Banes Geist mithilfe der Macht erwürgt. Die Mutter des Kindes ließ den kleinen Jungen zurück und wurde von Bane aufgefordert, noch im Raum zu bleiben. Mithilfe von Machtblitzen trieb er Scaran an den Rande des Todes, um noch möglichst viel Qual zu erzeugen. Sein Geist stieg in den am Rande des Tod stehendem Jungen. Er stahl seine Seele und vernichtete sie. Das Kind erhielt gelbe Augen, bleichere Haut und ein zittern in der linken Hand. Die Mutter floh, und Bane gab sich den Decknamen ,,Darth Scarabus''. Mithilfe der Macht ernährte er sich und verkroch sich jahrelang im Haus des Kindes. Er testete neue Machttechniken, die zu seiner eigentlichen Lebzeit noch nicht entdeckt waren. Im Alter von 46 Jahren, verließ Scarabus das Haus der Familie.

Suche nach einem Schüler Bearbeiten

Bereits kurz nach dem Verlassen des Hauses suchte Scarabus nach einem Schüler. Er zog durch die Galaxis und testete viele Schüler, doch ohne Erfolg. Nach 4 toten Schülern und einem Alter von 78 Jahren beschwor Scarabus die Geister der mächtigsten Sith aller Zeiten: Darth Revan, Darth Nihilus, Darth Plagueis, Darth Krayt und Darth Ruin, Darth Malgus, Darth Malak und Darth Andeddu. Sie rieten ihm, den jungen Sträfling Sab Nen aufzusuchen, welcher auf Coruscant lebte. Außerdem verlängerten sie sein Leben um Jahrhunderte.

Ernennung von Sab Nen Bearbeiten

Im Jahre 3212 NSY wurde Sab Nen von Scarabus aus dem Gefängnis befreit. Die Wachen nahm er gefangen, danach richtete er sie mit einem Lichtschwert hin. Der dadurch verstörte Sab Nen schloss sich Scarabus an und nahm den Namen Darth Ka'ar an.

Gründung der Allianz der Contra-Galaktischen Bearbeiten

Im Jahre 3230 NSY gründete Sab Nen die Allianz der Contra-Galaktischen, jedoch zog Scarabus insgeheim die Fäden. Die Allianz erhielt einen Platz im Senat der 3. Neuen Republik. Im Jahre 3234 NSY stand Sab Nen zur Wahl eines neuen Kanzlers an. Doch fiel er einem Attentat zum Opfer, was Scarabus sehr verärgerte.

Rückzug nach Korriban Bearbeiten

Als Sab Nen ermordet wurde und Scarabus keinen geeigneten Nachfolger mehr vor der Kanzlerwahl fand, bekam er einen Wutanfall, in welchem er einen ganzen Mond zerstörte. Er zog sich daraufhin nach Korriban zurück. Dort sprach er wieder mit vielen alten Sith-Lords. Vor seinem alten Grab sitzend durchfloss ihn die Macht der dunklen Seite so stark, dass er einen schwarzen Strahl aus purer dunkler Macht gen Himmel , welcher erst durch einen Mond eines Nachbarplaneten aufgehalten wurde. Der Mond wurde nicht zerstört, jedoch wurde alles Leben auf dem Planeten durch die dunkle Seite verdorben. Scarabus fühlte sich nun wieder stark genug, um die Galaxis an sich zu reißen.

Übernahme der Galaxis Bearbeiten

Auf Coruscant bat er getarnt einen Butler von Ar' Mla, dem neuen Oberhaupt der Allianz, diesen zu treffen. Dieser stimmte zu und nun stand Scarabus vor ihm. Ar' Mla wurde zum Kanzler der Republik gewählt und steuerte einen ökologischen Kurs an. Coruscant war bereits vernichtet, der neue Sitz war Byss. Mit der bloßen Hand erwürgte Scarabus Mla und riss die Macht wieder an sich. Er ließ die ,,Sichere Hoffnung'' bauen, ein absolut sicheres Schiff. Er befahl allen Mitgliedern der Allianz der Contra-Galaktischen auf die Sichere Hoffnung zu gehen, wo er mithilfe eines Sith-Rituals sein Leben mit dem aller Allianz-Mitglieder koppelte. Er befand sich nun in einem vegetativen Zustand und zehrte von der Lebensenergie der Mitglieder, welche niemals dass Schiff verlassen durften.

Tod Bearbeiten

Als die Überreste der 3. Neuen Republik, welche Scarabus vernichtet hatte, zum Angriff auf die Sichere Hoffnung ansetzten, unternahm Scarabus nichts. Die Leute an Bord waren verängstigt und versuchten, zu fliehen, ohne Erfolg. Als die Niederlage sicher war, verließ Darth Banes Geist den Körper von Scaran nach Jahrzehnten. Der Geist von Scaran wurde wiederhergestellt und er stieg aus seinem Sitz auf. Komplett überfordert von der Situation wurde Scaran von einem Soldaten erschossen. Die an Scaran gekoppelten Leute an Bord starben sofort und die Sichere Hoffnung wurden zerstört. Banes Geist floh nach Korriban in sein Grab zurück. Scarans Leiche wurde von der Republik öffentlich verbrannt, als Symbol für die Vernichtung des Bösen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki