FANDOM


Jak Dollan
JakDollan
Beschreibung
Spezies:

Zabrak

Geschlecht:

männlich

Augenfarbe:

Grün

Körpergröße:

1,81 Meter

Körpermasse:

75 Kilogramm

Biografische Daten
Geburtsdatum:

1031 NSY

Heimat:

Iridonia

Familie:

Familie Dollan

Beruf/Tätigkeit:
Organisation:

AID

Zugehörigkeit:

Jak Dollan war ein Schmuggler und späterer Agent der Neuen Galaktischen Föderation. Zudem war er der Cousin von Darth Krawl und Darth Stall.

BiografieBearbeiten

Frühes Leben Bearbeiten

Jak Dollan wurde 1031 NSY als Sohn von Ned und Qiina Dollan auf dem Planeten Irdidonia geboren. Er wuchs bei seiner Familie in den dortigen Höhlensystemen auf. Im Jahre 1043 NSY gab es im Zuge des Großen Jedi-Kriegs eine Schlacht auf Iridonia, bei der Jaks Eltern getötet wurden. Er selbst konnte jedoch fliehen und als die Schlacht zugunsten der Republik vorbei war, schlich er sich auf einen republikanischen Transporter und flog nach Coruscant. Dort verließ er unbemerkt den Transporter und fand sich allein auf dem großen Stadtplaneten vor. Die erste Zeit überlebte Jak durch Taschendiebstähle, bis er in der Nähe des Senatsgebäudes auf seinen Onkel, den Jedi-Ritter Jole Dollan, traf, der den Jungen zu einem Waisenheim brachte, wo Jak fortan aufwuchs. Als er siebzehn war und das Galaktische Sith-Imperium gegründet worden war, verließ Jak das Waisenheim. Er flog daraufhin mit einem Frachter nach Nar Shaddaa, wo er mit seinen letzten Credits an einigen Sabacc-Spielen teilnahm, welche er zu seinem Glück auch gewann. Daraufhin kaufte er sich mit dem gewonnen Geld einen Frachter, um nun selbst durch die Galaxis zu reisen.

Karriere als Schmuggler Bearbeiten

Erster Auftrag Bearbeiten

Da Jak nun auf der Suche nach Arbeit war, hörte er sich auf Nar Shaddaa um. Dabei erfuhr er, dass der Verbrecherboss Lyde Polu jemanden brauchte, um eine geheime Waffenlieferung von Balmorra zu ihm nach Nar Shaddaa zu bringen. Jak meldete sich daraufhin freiwillig dafür und flog mit seinem Schiff nach Balmorra. Dort traf er sich mit Wrade Piilik, der Person, die die Ladungen bei sich hatte, welche er daraufhin zu seinem Schiff brachte. Gerade als er die Waffen in sein Schiff laden wollte, tauchten im Hangar bewaffnete Leute auf, welche die Waffen an sich nehmen wollten und so das Feuer auf Jak und Wrade. Wrade warf Jak, der keine Waffe hatte, einen neuen und speziellen Blaster zu, der gerade neu entwickelt worden war. Jak gelang es, die Angreifer zu erschießen und anschließend die Ladungen an Bord zu bringen. Wrade schenkte ihm daraufhin den Blaster, da er der Meinung war, dass Jak ihn bei seinen zukünftigen Reisen wohl gut gebrauchen könnte. Anschließend flog Jak zurück nach Nar Shaddaa, wo er die Waffen an Polu auslieferte. Dieser war erfreut, dass Jak seine Aufgabe erfüllt hatte und sagte, dass ihm eine große Karriere als Schmuggler bevorstünde, wenn er so weitermachen würde, und dass er ihn an einige Kollegen weiterempfehlen würde. Jak gab natürlich sein Einverständnis und hatte nun seine Berufung gefunden

Schwierigkeiten mit dem Imperium Bearbeiten

Im Jahr 1053 NSY bekam Jak den Auftrag, für die Schwarze Sonne Spice nach Coruscant zu schmuggeln. Er flog daher mit seinem Schiff und der Schmuggelware zu dem Planeten und steuerte die Koordinaten an, die ihm gegeben worden waren. Am Übergabeort traf er dann mehrere Leute, die die Ware annahmen und Jak sein Geld gaben. Die Übergabe war gerade am Ende, als Klontruppen hereinstürmten und sie aufforderten, sich zu ergeben. Während die Mitglieder der Schwarzen Sonne das Feuer auf die Klone eröffneten und in dem Feuergefecht langsam die Flucht antraten, lief Jak mit seiner Bezahlung in sein Schiff und flog weg. Allerdings hefteten sich zwei Sicherheitsschiffe auf seine Fersen und schossen auf ihn, nachdem er nicht landete. Jak manövrierte so, dass er nicht getroffen wurde und schließlich selbst das Feuer auf seine Feinde eröffnete. Das eine Sicherheitsschiff, welches von Jaks Schuss getroffen wurde, krachte in ein Sicherheitsbüro und sprengte dieses in die Luft. Das andere Schiff konnte von einem Schuss Jaks in die Luft gejagt wurden, woraufhin er, solange kein weiteres Schiff kam, ins All flog und in den Hyperraum sprang. Später erfuhr Jak im HoloNetz, dass das Imperium seine Identität herausgefunden hatte, ihm die Schuld für die Sprengung des Sicherheitsbüros gab und ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt hatte.

Begegnung mit Dekk Zelrow Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki