FANDOM


Neu-Coruscant ist war ein Planet, welcher aus den Überresten von Coruscant und seinen Monden im Jahre 3234 NSY entstand.

Entstehung Bearbeiten

Im Jahre 3234 NSY entstand Neu-Coruscant, als Coruscant samt seiner Monde durch eine unbekannte Waffe des Sith-Königreichs zerstört wurde. Die Überreste bildeten Neu-Coruscant. Der Planet entwickelte bereits nach wenigen Monaten organisches Leben. Die Allianz der Contra-Galaktischen setzte sämtliches Leben auf dem Planeten unter Schutz und sicherte das Gebiet mit schweren Kreuzern.

Besiedlung Bearbeiten

Einige Siedler schafften es im Jahre 3236 NSY, den Planeten zu besiedeln. Einige Siedlungen entstanden, jedoch bemerkte die Allianz der Contra-Galaktischen die Siedler und sendete eine Streitmacht, um den Planeten zu ,,säubern'', wie es später in den Protokollen der Allianz vermerkt wurde. Jedoch wurden dabei mehrere seismische Bomben gezündet, welche die Ausmaße eines alten Republikanischen Kreuzers besaßen. Dadurch wurde die Landmaße des Planeten fast vollständig zerstört und in ein Ödland verwandelt.

Zerstörung Bearbeiten

Nach der Zerstörung der Oberfläche plünderten Piraten den Planeten, eine Gruppe dieser sprengte sich mithilfe von Bomben zum Kern, da dort viele seltene Erze lagen. Dabei trafen sie den sehr empfindlichen Kern und der ganze Planet endete in einer riesigen Explosion.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki