FANDOM


Okeanos
[[Bild:Okeanos.JPG|{{{Bildgröße}}}]]
Beschreibung
Spezies:

Okeaner

Geschlecht:

Männlich

Haarfarbe:

Dunkelbraun

Augenfarbe:

Blasses Blau

Biografische Daten
Heimat:

Okeanossos

Beruf/Tätigkeit:

Soldat Offizier
Kaiser

Zugehörigkeit:

Okeaner

Okeanos war der erste okeanische Kaiser. Das Monument von Okeanos wurde ihmzuehren erbaut, da er die Rettung von Okeanossos anführte und sie für sich entscheiden konnte. Da er dies durch fünf Tätigkeiten schaffte, die er zuvor in einer Vision sah, wurden diese als die Fünf Urkräfte als Religion bekannt und angenommen.

Frühe Jahre Bearbeiten

Okeanos wuchs in einer sehr armen Familie in Kyy auf. Sein Vater war ein einfacher Kräutersammler und seine Mutter verstarb an Hungersnöten, als Okeanos gerade zwei Jahre alt war. Mit vier Jahren zeigte der Vater von Okeanos seinem Sohn seine Arbeit. Als er und sein Vater draußen waren, um Kräuter zu sammeln, wurden sie von einem orangenen Datroa angegriffen. Als der Vater gerade seinen Blaster gezogen hatte, wurde er von dem Datroa zu Boden gedrückt. Der Blaster flog genau vor Okeanos. Der Junge zögerte erst, doch dann hob er den Blaster auf und schoss auf den Datroa. Er rannte zu seinem reglosen Vater. Doch es war bereits zu spät. Okeanos blieb bis zum nächsten Tag bei dem Leichnam seines Vaters. In Kyy wurde bereits eine Suchaktion gestartet. Der kleine Junge wurde von Trist Jazzo gefunden. Als das Gericht entschied, dass der Junge ins Waisenheim sollte, bekam Trist Mitleid mit Okeanos, weswegen er den Antrag stellte ihn zu adoptieren. So wurde Okeanos der Stiefbruder von Eyxero und Âthê Jazzo. Die Familie Jazzo war eine sehr reiche Familie, weswegen Okeanos mit fünf Jahren auf die Schule gehen konnte.

Schulzeit Bearbeiten

Okeanos hatte keine glückliche aber erfolgreiche Schulzeit. Mit fünf Jahren wurde er von seinem Stiefvater Trist zusammen mit den ebenfalls fünfjährigen Zwillingen Âthê und Eyxero ein Internat geschickt, da dies Brauch in der Familie Jazzo war. Dadurch, dass Âthê und Eyxero seine Stiefgeschwister waren, waren sie mit ihm sehr gut befreundet. Doch sonst mochte ihn niemand, weil er nicht sonderlich gut in den meisten Fächern war, was für Okeanos äusserst wichtig ist. Stattdessen war er in sportlichen Fächern begabt, ebenso wie sein Stiefbruder Eyxero. Jedes zweite Schuljahr konnte man ein beliebiges Fach abwählen. Okeanos und Eyxero waren unter den 138 Schülern, die bis zur letzten Klasse nur noch verschiedene Sportfächer und militärische Fächer hatten. Âthê und Trist waren dagegen, dass die beiden Jungs eine militärische Laufbahn einlegen wollten. Doch Okeanos und sein Bruder waren sich zu 100% sicher gegen die Datroa und den Invisibles vorzugehen. Zu dieser Zeit bekam Okeanos eine wichtige Vision. Er sah sich aus Metall mitten in der Hauptstadt und im Hintergrund eine dunkle Gestalt mit drei Augen. So kam es, dass sich die beiden Brüder zur Ausbildung in die Kaserne einschrieben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki