FANDOM


Otoh Gunga
Otoh Gunga
Allgemeines
Errichtet:

ca. 3032 VSY

Erbauer:

Gungans

Beschreibung
Planet:

Naboo

Gesellschaft
Einwohnerzahl:

1 Million

Otoh Gunga ist eine Tief in einem Riff des Paonga-Sees verankerte Unterwassersiedlung auf dem Planeten Naboo. Besonders charakteristisch ist der Baustil der Stadt, der durch eine dichte, weitreichende und traubenartige Blasenformation auffällt.

BeschreibungBearbeiten

Otoh Gunga besteht, wie die meisten von Gungans besiedelten Unterwasserstädte, aus Wohn- und Aufenthaltsblasen, die sich traubenartig anordnen und sich in Größe, Form und Nutzung unterscheiden. In der Nähe des Stadtzentrums befindet sich der elektrostatische Feldgenerator, der für die komplexe Herstellung der Blasenwürze verantwortlich ist.

Dadurch wird aus dem natürlichen Kernplasma des Planeten eine Reaktion verursacht, die schließlich den Aufbau hydrostatischer Felder ermöglicht. Unterschiedlich hydrostatische Stärken sorgen für eine abweichende Transparenz unter den Blasen.

Somit sind private Wohnblasen absolut undurchsichtig, wogegen elegante Aufenthaltsorte durchsichtig sind und dabei in leuchtendem Glanz erstrahlen. Bei diesen durchsichtigen Blasen ist es ebenso möglich, die Wand der Sphäre frei zu durchschreiten, die das Stadtinnere von der Wasserumgebung trennt.

GeschichteBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki