FANDOM


ColSerra.jpg
Folgender Artikel ist an die Science-Fiction Geschichte von Avatar - Aufbruch nach Pandora angelehnt und entfernt sich aus dem Star Wars Universum.
Anmerkung:Infos gehören James Cameron und 20th Century Fox -- Jedi von Angmar (Diskussion) 15:31, 8. Jan. 2014 (UTC)
Pandora
Pandora.png
Astrographie
Region:

Äußerer Rand

Sektor:

Alpha-Centauri-Sektor

System:

Alpha-Centauri-System

Sterne:

Alpha Centauri

Beschreibung
Klasse:

terrestrisch

Landschaft:

Wälder, Steppen, Berge

Atmosphäre:

Kohlenstoffdioxidgemisch

Klima:

größtenteils tropisch

Sehenswürdigkeiten / bekannte Orte:

Ruinen der Gree-Enklave

Gesellschaft
Ureinwohner:

Na'vi

Einwanderer:

Gree

wichtige Exportprodukte:

Unobtanium

Zugehörigkeit:

Gree-Reich

Pandora ist ein Mond des Gasriesen Polyphemus im Sonnensystem Alpha Centauri. Pandora hat eine für Menschen giftige Atmosphäre und verfügt über große Lager des Rohstoffes Unobtanium. Auf ihm sind die Na'vi heimisch.

GeografieBearbeiten

Auf Pandora existieren auf den einzelnen Kontinenten ausgedehnte Wälder und Steppen, sowie mehrere kleinere Ozeane. Der Planet besitzt mehrere Klimazonen. Die Atmosphäre Pandoras ist anders zusammen gesetzt als die der meisten anderen und wirkt auf Menschen nach wenigen Minuten tödlich. Auf Pandora existieren einige wertvolle Rohstoffe, wie das Unobtanium, ein Mineral, das Gravitationsanomalien hervorruft.

Fauna und FloraBearbeiten

Die Tierwelt des Planeten Pandora ist mannigfaltig. Zahlreiche Tierarten sind Außenweltlern bislang kaum oder nur unzureichend bekannt. Xenobiologen rechnen mit sehr zahlreichen weiteren Spezies. Charakteristisch für die Flora Pandoras sind die riesigen Heimatbäume. Sie nehmen so gigantische Ausmaße an, dass ganze Na'vi-Clans in einem Baum Platz finden. Manche Pflanzen entwickelten riesige Blätter, um mehr Sonnenlicht einzufangen.
Pandora Heimatbaum.jpg

Einer der gewaltigen Heimatbäume Pandoras.

Viele Pflanzen bringen essbare Wurzeln, Blätter oder Samen hervor, die der Tierwelt und den Na'vi als Nahrung dienen.

GeschichteBearbeiten

In der Frühgeschichte des Planeten wurde Pandora von einer technisch hoch begabten Spezies namens Gree kolonisiert, die auf ihm einige Sternentore sowie die sogenannte Gree-Enklave errichteten. Zu einem unbekannten Zeitpunkt verließen die Gree Pandora jedoch wieder und ihre Städte und Zivilisation wurden langsam wieder vom Dschungel überwuchert.

Seitdem schien Pandora verlassen und unerforscht zu sein, bis die Welt zur Zeit der Mandalorianischen Kriege von einigen Mandalorianischen Forschern, die dort zufällig durch ein Sternentor gelangten, erneut entdeckt wurde. Dennoch blieb Pandora auch danach immer weitgehend unbekannt, da sie für andere Spezies offenbar nicht interessant genug war und kein Na'vi Pandora jemals verlassen hat. Die einzige bekannte Außnahme bildet der Na'vi Far'an.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki