FANDOM



Tarok Skywalker war ein alderaanischer Politiker. Er war der Vater von Atana Skywalker und lebte um das Jahr 25000 VSY.


Kindheit Bearbeiten

Taroks Vater war Besitzer einer Industriefirma, Q-Walker.TEC, die ihren Namen von Quentiruz Skywalker erhielt. Quentiruz war der Vorname von Taroks Vater. Die Mutter von Tarok war Xenoarchäologin, was bedeutete, dass sie viel auf Reisen und somit selten zu Hause war. Da Taroks Vater besitzer einer Industriefirma war, ging es der Familie sehr gut, sie zählte sogar zu den zehn reichsten Familien auf Alderaan zu der Zeit. Aus diesen Umständen besuchte Tarok nur die besten Schulen und wurde in allem was er tat von seinen Eltern gefördert. Allerdings hatte Tarok keine Freunde, da die meisten Kinder auf seinen Schhulen ihm zu versnobbt oder einfach unsympatisch waren. Deshalb schenkte ihm sein Vater zu seinem zehnten Geburtstag einen Protokolldroiden mit der Seriennummer D-49-Beta, den Tarok jedoch in "Deta" umbenannte.

Ausbildung zum Politiker Bearbeiten

Im Alter von 24 Jahren kam Tarok schließlich auf eine Eliteuniversität, auf der er die Kurse Politik, Soziologie und Medizin belegte. In seinen ersten Semesterferien lernte er eine junge Frau namens Fallala kennen, die ebenfalls auf eine Eliteuniversität ging und später seine Ehefrau sein sollte. Er bestand alle seine Kurse am Ende mit Bravour und wurde Adjudant des Alderaanischen Königs.


Bruch mit der Familie Bearbeiten

Als Tarok seine Ausbildung beendet hatte erfuhr er, dass die Firma seines Vaters in die Brüche ging aufgrund der Tatsache, dass sein Vater den Arbeitern nicht mehr genug Lohn zahlen konnte, und angeblich in Mafiageschäfte involviert sei. Daraufhin musste sein Vater Insolvenz anmelden und sich vor Gricht verantworten. Er wurde zu lebenslanger Haft verurteilt. Zwei Monate später hatte Taroks Mutter, Keliola, einen Shuttleunfall und war fortan an einen Schwebestuhl gefesselt. Nur ein Jahr nach dem Unfall starb Keliola an Herzversagen. Als Quentiruz daraufhin seinen Sohn die Schuld an dem Tod seiner Frau gab war es endgültig aus zwischen Tarok und seinem Vater.


König von Alderaan Bearbeiten

Nur ein halbes Jahr nach dem Tod seiner Mutter heiratete Tarok Fallala. Dann jedoch wurde der amtierende König von Alderaan, samt seiner gesamten Familie ermordet. Die Täter wurden kurz daraufhin gefasst und zum Tode verurteilt. Da kein anderes Familienmitglied des ermordeten Königs übrig war, wurde Tarok zum König gewählt.


Letzte Jahre Bearbeiten

Schließlich bekam seine Frau eine Tochter, Atana. Da Atana jedoch vom Jedi-Orden entdeckt wurde, nahm sie der Jedi Bendu mit nach Coruscant zum Jeditempel und somit weg von ihren Eltern. Fünf Jahre danach starb Toraks Frau Fallala im Alter von 41 Jahren aufgrund Herzversagens. Er selbst musste kurz vor seinem Tod abdanken, weil er geistig umnachtet geworden war. Da er jedoch nicht aus der wirklichen Königsfamilie stammte und keine Kinder ausser Atana hatte, wurde er nur als "Übergangskönig" angesehen und in den Archiven nicht als König, sondern als Thronsess angesehen. Er starb nur fünf Jahre nach ihr im Alter von 46 Jahren.