FANDOM


Die Vereinigung der Tiefe entstand 4 Jahre nach den Angriff auf Nal Hutta.

Geschichte Bearbeiten

Die Hutts Embre, Keilo, Barek und Nybasa schämten sich für ihre Gräueltaten und begannen eine Revolution gegen den Rat der Hutten. Dabei brach ein Bürgerkrieg aus, der von den vier Hutten gewonnen wurden. Die 4 Hutts bestiegen den Thron. Kurz darauf wurden Gesetze eingeführt wie zb. das Anti-Sklaverei Gesetz, das Anti-Schmuggel Gesetz und noch viel mehr. Nach 3 schweren Jahren schafften es die Hutts, sich zu einigen und an den Gesetzen festzuhalten. Eines Tages kam Darth Vaeron mit 3 Soldaten rein, um die Hutts zu töten. Aber als er im Raum des Rates eintraf bemerkte er, dass sich die Hutts geändert haben und ließ sie am Leben.

Am Tag der Allianz nach dem Ende der Allianz evakuierten die Vereinigung der Tiefe die Bewohner von jedem Planeten, den sie finden konnten. Bei der Schlacht um Naboo war für die Hutten die Zeit gekommen, ihre Taten wieder gut zu machen. Sie halfen der neugeborenen dunklen Allianz beim Kampf gegen Drakos. Doch bei der Eroberung der Stadt Theed ließen die Hutts ihr Leben durch ein ehrenhaftes Opfer. Dabei zerbrach auch die Vereinigung der Tiefe.

Die Hutts, die noch auf Nal Hutta waren wurden gleich nach Drakos' Tod vom Tod ihrer Anführer informiert. Danach brach zuerst eine Volkstrauer ein und dann kam ein Bürgerkrieg. Die dunkle Allianz ehrte bei einer Bestattung die gefallenen Hutts.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki