FANDOM


Vindication-Klasse Sternzerstörer
Vindication
Allgemeines
Hersteller:
  • Hexiron Corporation
  • Fondor-Schiffswerften
Modell:

Sternzerstörer

Preis:
  • Produktionskosten: ca 250 Mio cR
  • unverkäuflich
Besondere Merkmale:

flache Pfeilform, seitliche Aussparungen, dynamisches Design

Technische Informationen
Länge:

2000m

Breite:

500m

Höhe:

350m

Antrieb(e):
  • 3 Primär-Triebwerke
  • 2 Sekundär-Triebwerke
Hyperraumantrieb:
  • Klasse 1
  • Backup Klasse 10
Schild(e):

Werzer-Sektorschilde

Hülle:

Titanium A5

Energiesystem:
  • Primär Deuteriumfusionsreaktor
  • Sekundär Solarionisationsreaktor
Sensoren:
  • Gravitationsensoren (nur manche)
  • Sensorgruppen
Kommunikationssysteme:
  • HexNet Transceiver
  • HoloNet Transcevier
  • SFS-Ranger Subspace Transceive
Bewaffnung:
Kapazitäten
Crew:
  • 1 KI und 5000 Besatzung
  • 390000 Besatzung
Passagiere:

15000 Personen

Hangar:
  • 120 Jäger, Jagdbomber und/oder Bomber (5 Staffeln)
  • diverse andere Schiffe
  • Landungsschiffe
Beladung:
  • 45000 metrische Tonnen
  • 100 Panzer
Nutzung
Rolle:
  • Schlachtschiff
  • Trägerschiff
  • Flaggschiff
Ära:
Zugehörigkeit:
Die Vindication-Klasse Sternzerstörer sind die modernsten massenproduzierten Kriegsschiffe der Hexiron Corporation.

Sie bilden das Rückgrat der United Navy und übernehmen als Allrounder eine breite Palette an Aufgaben. So dienen sie zum Schiff-Schiff-Gefecht, führen Orbitalbombardements durch und leiten auch selber mal eine komplette Invasion ein.

Entwickelt von Hexiron und produziert von den Fondor-Schiffswerften, gehören die Vindication zu den mächtigsten in Serie gebauten Schiffen, die je die Galaxis bereist haben.

Das Typschiff dieser Klasse ist die Vindicater.

Beschreibung Bearbeiten

Aufbau Bearbeiten

Die Vindication besitzt eine flache Pfeilform ähnlich der Venator-Klasse. Ihre Brücke ist auch wie ein Pfeil geformt und thront über dem sonst glatten Körper des Schiffs. Eine gerade Fläche geht von der Brücke zum Bug.

Diese ist wie bei der Venator-Klasse der Haupthangar, der dann noch von 2 seitlichen Hangars ergänzt wird. Truppen werden in den Sekundärhangars untergebracht während Sternenjäger und Jagdbomber im großen Hangar Platz finden.

An den Seiten befinden sich symmetrisch angeordnet die Turbolaserbatterien und auch die sonstige Bewaffnung. Diese Lokalisierung macht einen Angriff auf den Haupthangar äußerst schwierig.

Technik & Bewaffnung Bearbeiten

Der Antrieb der Vindication gehört wie eigentlich die komplette Technik des Schiff der neusten Generation an und ist deutlich leistungstärker als die herkömmlicher Kriegsschiffe. Bei den Energiesystemen handelt es sich um einen Deuteriumsfusionsreaktor entwickelt von den ATR Labs und einen herkömmlichen Solarionisationsreaktor als Ersatz und zur Unterstützung.

Die primäre Bewaffnung besteht aus 20 superschweren Achtlings-Turbolasern auf der Oberseite und 8 schweren Achtlings-Turbolasern auf der Unterseite. Ergänzt werden diese durch ganze 50 55mm-Laserpunktverteidigungsgeschütze des Typs M56 oder später Artemis-Luftabwehrsystemen, 20 Ionengeschütze, 14 Traktorstrahlprojektoren und optional 34 M42 Archer-Raketenpods. Die Hauptattraktion bildet jedoch die Magnetic Accelerater Cannon des Typs Mk1, die 300t Wolframgeschosse mit dem Gauß-Verfahren beschleunigt und mit einer tödlichen Wucht abfeuert. Sie ist am Bug positioniert und ist im Schiffskörper fixiert, sodass sich das Schlachtschiff komplett drehen muss, um zu zielen.

Durch das Verwenden einer Künstlichen Intelligenz werden an Bord solcher Großkampfschiffe nur die Hälfte an Besatzung gebraucht, die eigentlich für ein Schiff solcher Größenordnung benötigt werden. Dabei kann es sich auch um eine Multiverse KI handeln.

Verwendung Bearbeiten

Die Sternzerstörer bilden das Rückgrat der United Navy und haben daher viele Verwendungen. Sie bilden den Hauptanteil einer Kampfgruppe, können aber dennoch sehr gut auch selbstständig operieren. So gesehen sind sie der Allrounder der Flotte.

Vor allem in Raumgefechten punkten sie durch ihre starke Panzerung und mächtige Bewaffnung. Auch als Basis für Invasionen und sonstigen Angriffen werden sie eingesetzt. Schließlich kann ein einziges Schiff ganze 15000 Soldaten und 100 Panzer aufnehmen. Durch die starken Sublichtantriebe wäre es aber auch möglich sie zur Verfolgung und Blitzangriffen zu verwenden.

Jedes Schiff der Vindication-Klasse führt mindestens eine Kampfstaffel aus Aegis Sabre und Aegis Retailator mit sich und dient folglich auch als Trägerschiff. Natürlich könnte sie aber spezialisierte Träger nie gänzlich ersetzen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.